© Stephanie Möllmann 2008-2014

home. praxisspektrum. fortbildungen. wickel werkstatt. persönliches. kontakt.
Basisseminar
»
»
»

Fortbildungen
»

Pflegecafé
»

Termine und Anmeldung
»
»

Inhouse-Schulungen
»

Unterricht mal anders...
»
Nasse Socken? Bei Einschlafstörungen und Unruhe?  
Entdecken Sie Großmutters Hausmittel neu und setzen Sie diese in einen professionellen Kontext! Lernen Sie die Wirkprinzipien kennen und schon erklärt sich, warum „nasse
Socken“ gegen Einschlafstörungen helfen...
Lernen Sie, einen Bauch- oder Brustwickel anzulegen und Zusätze individuell auszuwählen.
Gelenkwickel, Ohrwickel, Halswickel? Wenn Sie die Grundtechniken beherrschen, können
Sie verschiedenste Wickel einsetzen. Das Wissen, das Sie an den ersten beiden Tagen über
den Einsatz von Heilpflanzen und ätherischen Ölen gewonnen haben, können Sie nun mit verschiedenen Anwendungen kombinieren. Ergänzt durch den Einsatz von Nahrungsmitteln,
wie Zwiebeln, Zitronen oder Quark, eröffnet sich Ihnen bereits nach drei Tagen ein breites Handlungsspektrum.
Ein Wissen, das Ihre Patienten - Ihre Familie, Ihre Freunde... - nicht mehr missen möchten!
Die Inhalte des dritten Tages im Überblick:
Wickel und Auflagen
Inhalte

Wirkprinzipien von Wickeln und Auflagen

Anwendungsformen

Materialien und Zusätze

Auswahl einer Anwendung anhand verschiedener Indikationen

Aspekte der Umsetzung und der Beobachtung

heiße, temperierte und kalte Anwendungen in Theorie und Praxis
Identnummer 20091261
Teilnehmerzahl

8-10 Teilnehmer
Seminarkosten

als einzelner Tag 85,- € (Termine Fortbildung)

Basisseminar (3 Tage): 245,-

inkl. Seminarunterlagen, Materialien, Anwendungen und Getränke
Seminarzeiten

Beginn: 10:00 Uhr / Ende: 17:15 Uhr
(8 Stunden à 45 min)
Anrechnung zur Zertifizierung 8 Punkte